Kategorie / Allgemein

    Weitere laden…
  • 500. Reformationsjubiläum

    500. Reformationsjubiläum – KNO mittendrin

    Seit 2014 bearbeitet KNO das Thema Reformation über die Website luther2017.de. Seit Dezember 2016 bin ich bei diesem Projekt dabei. Das hieß bisher in der Hauptsache, Artikel zu Themen im Umfeld des Reformationsjubiläums zu recherchieren und zu schreiben. Also zu Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen, aber auch zu Ereignissen aus der Geschichte der Reformation selbst. So etwa…

  • blog_brutalistische websites

    Ein Tip zum Stöbern für regnerische Nachmittage im Herbst: Brutalistische Websites

    Eigentlich kommt der Brutalismus aus der Architektur und ist eher eine Haltung denn eine visuelle Stilrichtung. Laut Wikipedia kommt der Begriff vom französischen Begriff béton brut (roher Beton), der auf das wichtigste Merkmal des Stils verweist, nämlich die Materialsichtigkeit des Baus. Nach Jahrhunderten voller reich verzierter Gebäude kam man ab den 50er Jahren also auf den…

  • Teil 2: Die Zielgruppe ansprechen: Die Botschaft verpacken

    Der erste Teil des Artikels „Die Zielgruppe erreichen: Über Authentizität und Ansprache“ hat sich mit der Bedeutung von Authentizität im Rahmen der wachsenden Relevanz von Content Marketing beschäftigt. Zur Erinnerung: Authentizität = Übereinstimmung von Schein und Sein. Oder in der Marketingwelt: Profil und Kommunikationsgegenstand. Während dabei also das „Was“ der Kommunikation im Vordergrund stand, soll…

  • Zielgruppe erreichen Sparkasse 1

    Die Zielgruppe erreichen: Über Authentizität und Ansprache

    Content Marketing* ist im Begriff, die traditionelle Werbebotschaft im Online-Marketing abzuhängen. Der Weg führt weg von Textanzeigen und Bannern hin zu umfangreichen Produktinformationen, Darstellung von Fachwissen und Storytelling. Damit wachsen einerseits die Chancen, aber auch die Anforderungen, die Zielgruppe zu erreichen: Machte der komprimierte Dreizeiler einer Google Suchanzeige die authentische Darstellung eines Unternehmens und die…

  • social-media-workshops

    Aktuelle Workshoptermine

    Bei uns stehen demnächst wieder einige Workshops an. Hier mal ein kurzer Überblick. Hilfe, die antworten ja – Social Media Workshop Am kommenden Freitag – 02.12.2016 – ist Steffen bei der Startup School und spricht darüber, wie zwischen Emojis, Likes, Shares und animierten GIFs eine strategische Kommunikation gelingen kann. Infos: https://goo.gl/VyQgqp Crowdfunding Am 14.12. sind…

  • I Salute – Was bisher geschah und die steigende Vorfreude

    Was bisher geschah … Es muss irgendwann im März 2013 gewesen sein. Vor gut einer Stunde lief noch ein Konzert bei uns im Laden. Jetzt sitzen wir mit viel zu viel Leuten in einem davor parkenden kleinen Auto. Die Vorfreude und Euphorie lassen uns die Enge vergessen. Sören, den ich über verschiedene Shows als Booker…

  • Macht’s gut – Trouble Orchestra sagen tschüß

    Du willst einfach ein ruhiges Leben führn? I’m sorry, ich will mein ganzes Leben spürn! Jeden Moment, jeden Stress, jede Träne Jede Trennung, jede Trauer, ich merk mir jede Szene – Heiter by Trouble Orchestra Am 17.09.2016 ist es soweit. Trouble Orchestra laden zur großen Abschiedsparty ins Knust in Hamburg. Ich durfte für die Jungs…

  • Instagram vs. Snapchat – Kein Trittbrettfahren, sondern ein gekonntes Überholmanöver

    Das neuste Update von Instagram hat bereits einige Tage auf dem Buckel – Zeit ein erstes Fazit zu ziehen. Die Vergleiche der neuen Features zu Snapchat lagen dabei eindeutig auf der Hand und erzeugten im ersten Moment den faden Beigeschmack eines schlechten Copycat. Stories? Das kannte man doch schon genau von dieser anderen Messenger-Visual-Effects-Bilder-Dienst-App, auch…

  • Prisma, StyleTransfer und Convolutional Neural Networks

    Bilder, die mit der App Prisma bearbeitet wurden, dürften viele von euch schon in ihren Facebook- oder Instagram-Newsfeeds zur Genüge gesehen haben. Alexey Moiseenkov bringt mit seiner App den so genannten Artistic Style Transfer auf mobile Endgeräte. Für iPhone ist die App bereits verfügbar und eine Android-Version soll noch im Juli folgen (mehr dazu hier).…